~ Lebenslauf ~

Die wichtigsten Daten und Stationen meines Lebens

Geboren am 12.05.1945 in Neustadt a. d. Waldnaab (Oberpfalz).

 

Vier Kinder (im Alter von 31 bis 44 Jahren), fünf Enkelkinder (von 4 bis 12 Jahren).

Geschieden.

Schulzeit in Nürnberg. Abitur 1964  am Melanchthon-Gymnasium.

 

1964 – 1969 Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen und München.

1969 1. juristische Staatsexamen mit Prädikatsnote „voll befriedigend“.

1972 2. juristische Staatsexamen mit Prädikatsnote „voll befriedigend“.

 

01.04.1973 – 31.07.1973       Richter am Amtsgericht Nürnberg.

01.08.1973 – 31.10.1979       Notarassessor in Bayern.

 

01.11.1979 – 30.04.1985       Notar in Cadolzburg.

01.05.1985 – 28.02.2013       Notar in Nürnberg.

Seit 01.03.2013                       Notar a.D.


 

01.11.1967 Eintritt in die Junge Union und in die CSU, Mitgliedschaft im RCDS Erlangen, Beteiligung an den Hochschulwahlen und der Reform der Universitäten. Mitglied der akademisch-musikalischen Studentenverbindung Fridericiana Erlangen (AMV).

Gemeinsame politische Aktivitäten mit Günther Beckstein und Günther Gabsteiger in der JU und CSU.

 

2006 – 2009 Mitglied der Senioren-Union der CSU, 2007 stellv. Bezirksvorsitzender, 2009 Bezirksvorsitzender der Senioren-Union im Bezirksverband Nürnberg-Fürth-Schwabach.

 

Februar 2008 Beginn der Recherchen über die Spekulationsgeschäfte und Milliardenverluste der Bayerischen Landesbank.

 

August 2008 Gutachten über die Höhe der Verluste (12 Mrd. ¤), Schriftverkehr mit der CSU Parteiführung über die Notwendigkeit energischer und rückhaltloser Aufklärung der wahren Höhe der Milliardenverluste und deren Auswirkungen auf den bayerischen Staatshaushalt sowie der Feststellung der Verantwortlichen für die entsetzlichen Milliardenverluste der Bayerischen Landesbank (BayernLB).

 

September 2009 Email an alle kreisfreien Städte Bayerns und deren Stadträte mit Darstellung der inzwischen auf 25 Mrd. ¤ gestiegenen Höhe der Milliardenverluste, Aufruf zu einer bürgerschaftlichen, parteiübergreifenden Aufklärungsinitiative, Erstellung und Übermittlung eines Schadensatlanten für alle bayerischen kreisfreien Städte und Landkreise, Weigerung des „CSU-Establishments“, die bisher betriebene Vertuschung zu beenden und durch einen „Kassensturz“ der BayernLB die genaue Höhe der Milliardenverluste festzustellen.

 

14.10.2009 Austritt aus der CSU und der Senioren-Union nach fast 42 Jahren CSU-Mitgliedschaft.

 

09.11.2009 Wahleinspruch gegen die Gültigkeit der Bundestagswahl in Bayern wegen der rechts- und verfassungs-widrigen Zurückweisung der Landesliste Bayern der Partei Freie Union zur Teilnahme an der Bundestagswahl in Bayern (Az. WP 92/09).

 

27.11.2009 – heute  Mitglied der FDP Bayern.

 

12.12.2009    Gründung des Bezirksverbands Mittelfranken der Liberalen Senioren in Bayern.

12.12.2009 – heute  Bezirksvorsitzender der Liberalen Senioren Mittelfranken.

 

Juni 2010 – heute  Stellvertretender Landesvorsitzender der Liberalen Senioren Bayern.
September 2010 - heute  Stimmberechtigtes Mitglied im LFA für Innen- und Rechtspolitik Bayern,

Seit 06.06.2013 Stellvertretender Vorsitzender.

22.11.2010 Petition an den Bayerischen Landtag zur rückhaltlosen und energischen Aufklärung der Milliardenverluste der BayernLB – recherchierte Verluste inzwischen ca. 40 Mrd. ¤.

 

10.02.2011 Zurückweisungsbeschluss des Deutschen Bundestages zu meinem Wahleinspruch vom 09.11.2009 (!)

 

07.04.2011 Wahlprüfungsbeschwerde gegen den Zurückweisungsbeschluss des Deutschen Bundestages zum Bundesverfassungsgericht (Az.  2 BvC  4/11).


März 2011 – April 2013  Delegierter des KV Nürnberg zum Landesparteitag der FDP Bayern,

Seit 1. Mai 2013 Delegierter des KV Nürnberg zum Bezirksparteitag der FDP Mittelfranken.

Juni 2011 - heute  Stimmberechtigtes Mitglied im LFA für Grundsatz- und Zukunftsfragen Bayern. 

Juni 2011 - heute  Stimmberechtigtes Mitglied im Landessatzungsausschuss Bayern.


Oktober 2012 - Nominierung zum Landtagskandidaten durch die FDP Erlangen im Stimmkreis Nr. 508 - Stadt Erlangen - sowie durch die Bezirksversammlung Mittelfranken auf Platz 22 der FDP Wahlkreisliste Mittelfranken.


Seit 06. Juni 2013 Landesvorsitzender der Liberalen Juristen Bayern e.V.

Als ehrenamtliche Engagements bzw. Mitgliedschaften sind zu nennen (Auswahl):


Im sozialen Bereich:
  

Mitgliedschaft im gemeinnützigen Verein „SOS Kinderdorf e.V.“ München (seit über 15 Jahren), in der „Lebenshilfe e.V.“ Nürnberg (für Menschen mit Handicap), seit über 10 Jahren, im Verein „umstaendehalber“ e. V. Nürnberg (Hilfe für Frauen, die in der Schwangerschaft vom Partner verlassen wurden), seit über 10 Jahren (damals Neugründung, die von mir aktiv mitgestaltet wurde).


Seit 1.1.2010 Mitglied des Kuratoriums der Blindenstiftung Deutschland, seit Herbst 2010 Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums.

Seit 01.10.2010 Mitglied im Sozialverband VdK, KV Nürnberg.

Seit 01.06.2012 Mitglied im SoVD, Sozialverband Deutschland, OV Nürnberg-Südost.

Im kulturellen Bereich:

Fördermitglied des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg,
Fördermitglied im Verein der Freunde und Förderer des Neuen Museums in Nürnberg,
Mitglied im Förderverein der Kunsthalle Nürnberg,
Mitglied im Kunstverein Nürnberg (Albrecht-Dürer-Gesellschaft),
Mitglied im Verein der Freunde und Förderer der Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg,
Mitglied im Verein der Altstadtfreunde Nürnberg,
Mitglied im Verein der Freunde des Melanchthon-Gymnasiums e.V.,
Mitglied im Verein "Musik in Mögeldorf" e. V. (früher 5 Jahre Vorsitzender des Vereins),
Mitglied im Bürger- und Geschichtsverein Mögeldorf e. V.,
Mitglied im Verein Fränkisch-Montenegrinische Gesellschaft e. V., Nürnberg,
Mitglied im Verein "Società Dante Alighieri", München,
Mitglied im Verein der Freunde des Deutsch-Amerikanischen Instituts e. V. (Amerika-Haus), Nürnberg.
Mitglied im Verein Freunde und Förderer der Nürnberger Symphoniker e. V. (früher 10 Jahre stellv. Vorsitzender)
2. Vorsitzender des Vereins PONTE CULTURA e.V.  - eine kulturelle Brücke zwischen Südamerika und Europa

Im gesellschaftspolitischen Bereich bin ich seit vielen Jahren Mitglied im überparteilichen und unabhängigen Verein „Mehr Demokratie e. V.“ und im Verein „lobbycontrol e. V.“.

Mitglied im Verein "Die Familienunternehmer - ASU e. V.",
(früher im Verein "Die Jungen Unternehmer - BJU").


Mitglied im DAV Deutscher Alpenverein Sektion Nürnberg e. V.
Mitglied im National Trust, United Kingdom (England).
Mitglied im BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., Landesverband Bund Naturschutz in Bayern e.V.

Mitglied im Tierschutzverein Erlangen und Umgebung e.V.
Mitglied im Freundeskreis des Botanischen Gartens Erlangen e.V.

In einigen dieser Vereine übe ich das Amt eines Rechnungsprüfers aus. Im Verein "Mehr Demokratie e. V." war ich zwei Jahre lang Vorsitzender der Schiedsstelle.